1. Frauen: Niederlage in eigener Halle

10.11.18: HSG Marburg/Cappel I - HSG Fernwald I 22:27 (11:15)

Am Samstag den 10.11.2018 empfing die erste Damen der HSG Marburg/Cappel die HSG Fernwald, zum ersten Mal in dieser Saison in der gewohnten Heimspielhalle in Cappel, die nach langen Bauarbeiten endlich wieder zur Verfügung stand.
Das Spiel begann die ersten Minuten vielversprechend. Die Marburger Mädels gingen mit 2:0 in Führung und stellten die Fernwalderinnen die ersten Minuten vor Aufgaben. Die Führung konnten die Damen jedoch nur bis 13. Minute halten und kassierten den 5:5  Ausgleich. Die Gegnerinnen ergriffen Ihre Chance und bauten Ihre Führung über ein 5:6, 6:8 auf ein 9:12 aus.
Den Kampfgeist nicht verloren, versuchten die Marburgerinnen gegen zu halten. Nach einem Fehler im Angriff, der zu einem Ballverlust führte, den die Damen aus Fernwald zu einem Konter nutzen wollten, legte Kira Hanke einen starken Sprint ein um der Gegnerin im Gegenstoß den Ball herauszuspielen. Dies gelang ihr auch auf faire Art und Weise. Diese Aktion beurteilte der Schiedsrichter, aufgrund fehlender Schnelligkeit, die Ihm nicht ermöglichte die Aktion auf gleicher Höhe zu sehen, völlig falsch, sodass Kira Hanke in der 26. Spielminute (9:12) eine rote Karte sah.

Weiterlesen: 1. Frauen: Niederlage in eigener Halle

1. Frauen: Grandioser Auswärtssieg in Herborn

Marburgerinnen glänzten mit starker Abwehrleistung und gutem Zusammenspiel 

03.11.18: HSG Herborn/Seelbach I – HSG Marburg/Cappel 14:25 (8:12)

Am Samstag den 03.11.2018 machte sich die erste Damen der HSG Marburg/Cappel auf nach Herborn, zum fünften Spiel der Saison.
Da die Partien zwischen Herborn/Seelbach I und Marburg/Cappel I schon in der letzten Saison immer knapp entschieden wurden, war die Marburger Mannschaft auch diesmal auf einen Kampf um den Sieg eingestellt.
Zu Spielbeginn gingen die Marburgerinnen gleich mit zwei Toren durch Laura Schmidt in Führung. Durch eine von Anfang an stabile Abwehr und einer starken Dania Lamping im Tor (die ihr Debüt nach langer Verletzungspause gab), konnte der Anschlusstreffer der Herborner Damen fast sechs Minuten lang verhindert werden. Erst durch zwei Würfe von der einzigen starken Spielerin der Herborner Mannschaft konnte ausgeglichen werden. Der Ausgleich blieb jedoch nicht lange bestehen, denn die Marburgerinnen konterten und gingen eine halbe Minute später wieder in Führung. Durch eine weiterhin nicht nachlassende starke Abwehr, die in den Trainingseinheiten zuvor ausgiebig trainiert wurde sowie gut platzierten Torwürfen und gutem Angriffsspiel, baute die Gastmannschaft die Führung bist zur Halbzeit auf vier Tore aus. Dadurch wurden die Hoffungen der Heimmannschaft blasser. Mit einem Halbzeitstand von 8:12 wurde die zweite Hälfte der Partie eingeläutet.

Weiterlesen: 1. Frauen: Grandioser Auswärtssieg in Herborn

1. Frauen: Glück im Unglück

28.10.18: HSG Marburg/Cappel I - FSG Gettenau/Florstadt I 25:25 (13:16)

Am Sonntagabend den 28.10.2018 empfingen die ersten Damen die Spielgemeinschaft aus Gettenau und Florstadt.
Nachdem der Anfang ordentlich verschlafen wurde, haben sich unsere Frauen zusammengerissen und sich auf ihre Stärken konzentriert. Es wurden konsequenter im Angriff gespielt und die Damen konnten das Spiel bis kurz vor der Halbzeit ausgeglichen gestalten. Wieder einmal war die 7m Quote grauenhaft, an der es dringend zu arbeiten gilt. Kurz vor der Pause kassierten sie noch 2 Tore, und konnten selbst keins machen, sodass es mit 13:16 in die Kabine ging.

Weiterlesen: 1. Frauen: Glück im Unglück

1. Frauen: Sieg in Wettenberg knapp verpasst

20.10.18: HSG Wettenberg II - HSG Marburg/Cappel I 25:23 (11:15)

Diesen Samstag machten sich die ersten Damen der HSG Marburg/Cappel auf den Weg nach Wettenberg um dort das dritte Saisonspiel zu bestreiten.
Die Mannschaft startete mit positiven Erwartungen in das Spiel und wollte an die gute Leistung der ersten beiden Spiele anknüpfen.

Mit der Unterstützung von vier Spielerinnen der zweiten Damen (an dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön), starten die Marburgerinnen gut in das Spiel.
So gingen sie dann auch ab der 12. Minuten in Führung und spielten im Laufe der ersten Halbzeit zeitweise einen Vorsprung von 5 Toren heraus, sodass es zum Ende der ersten Halbzeit 11:15 für Marburg stand.

Weiterlesen: 1. Frauen: Sieg in Wettenberg knapp verpasst

1. Frauen: Erstes Heimspiel - Zweiter Sieg

13.10.18: HSG Marburg/Cappel I - TuS Waldernbach I 27:20 (12:12)

Beim ersten Heimspiel in der neuen Saison wollte die HSG Marburg/Cappel an die positiven Erlebnisse vom vergangen Spiel anknüpfen. Dabei berief man sich auf die Spielerinnerungen der Partien gegen Waldernbach in der vergangen Saison und wollte die Gegenerinnen durch eine offensive 3:2:1 von Anfang an unter Druck setzen. Dies klappte die ersten 20min auch sehr gut bis den Marburgerinnen aufgrund eines dünn besetzten Kaders trotz Verstärkung von Pia Hummerich und Vanessa Kuhl aus der zweiten Mannschaft (an dieser Stelle nochmal vielen Dank) langsam die Luft ausging. Und so verkürzte sich der herausgearbeitete Vorsprung von 5 Toren in der 20. Minute (11:6) auf ein Unentschieden 12:12 zur Halbzeit.

Weiterlesen: 1. Frauen: Erstes Heimspiel - Zweiter Sieg

1. Frauen: Saisonauftakt mit unerwartetem Ausgang

Die 1. Damen der HSG Marburg/Cappel gewinnt ihr erstes Saisonspiel auswärts beim TV Hüttenberg

30.09.18: TV Hüttenberg II - HSG Marburg/Cappel I 21:22 (8:13)

Am letzten Septembertag machten sich die Damen der HSG Marburg/Cappel auf den Weg nach Hüttenberg. Es sollte das erste Saisonspiel der Mädels sein, da die beiden vorherig angesetzten Spiele mangels Personal schon im Voraus verschoben werden mussten.

Und auch bei diesem Spiel ließen sich aus der 1. Damenmannschaft lediglich fünf Spielerinnen für das Auswärtsspiel gegen den Landesligaabsteiger finden. Doch glücklicherweise konnten vier Mädels aus der 2. Damenmannschaft aushelfen, ohne die an diesem Tag kein Spielbetrieb und schon gar kein Sieg möglich gewesen wäre! An dieser Stelle ein riesen großes Dankeschön an Pia Hummerich, Gaby Petznick, Hanna Battenfeld und Feli Hestermann für ihren Einsatz und ihre überragenden Leistungen!

Weiterlesen: 1. Frauen: Saisonauftakt mit unerwartetem Ausgang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Bitte beachte darüber hinaus unsere Datenschutzerklärung.
Ok