Saisonstart / Hygienekonzept

Regelung für die Heimspiele der HSG Marburg/Cappel in der Saison 2020/2021:

Den Ablauf bei Heimspielen in der Conrad-Hahn-Halle in Cappel regelt unser Hygienekonzept. Darin ist beschrieben, welche Vorgaben die am Spiel direkt beteiligten Personen (Mannschaften, Schiedsrichter*innen, Zeitnehmer*in, Sekretär*in) sowie die Zuschauer*innen beachten müssen.
Die aktuelle Version des Hygienekonzeptes der HSG Marburg/Cappel ist als PDF in nuLiga hinterlegt.

Generell gilt: Zuschauer*innen erhalten nur Einlass, wenn sie auf einer mitzubringenden Gästeliste der Heim- oder Gastmannschaft stehen. Für die Gastmannschaft steht ein Zuschauer*innen-Kontingent von 20 Personen zur Verfügung.
Wer nicht auf einer der beiden Listen steht, erhält keinen Einlass in die Halle! Eine Kontrolle der persönlichen Daten findet nicht statt. Es wird aber überprüft, ob die Anzahl der Zuschauer*innen mit der Anzahl der Personen auf der Gästeliste übereinstimmt. In der Halle herrscht grundsätzlich Maskenpflicht, die Zuschauer*innen dürfen diese abnehmen sobald sie auf der Tribüne Platz genommen haben.
Nach Spielbeginn ist kein Einlass in die Halle mehr möglich.

Die Halle wird nach jedem Spiel komplett geräumt, gelüftet und erst danach werden die Beteiligten und Zuschauer*innen des nächsten Spieles eingelassen.

Alle Details bitte unserem Hygienekonzept entnehmen!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Bitte beachte darüber hinaus unsere Datenschutzerklärung.