Wochenend-Rückblick 27.03.2017

Freud und Leid lagen beim letzten Frauen-Heimspieltag dieser Saison dicht beieinander. Dank einer extrem starken Leistung war unsere erste Frauenmannschaft gegen den Tabellenführer aus Hüttenberg ganz nah dran am Punktgewinn und kassierte mit dem Abpfiff doch noch den entscheidenden Gegentreffer zum 25:26.
Eine starke Halbzeit reichte dagegen unserer zweiten Mannschaft aus. Nach einem 10:15 zur Pause drehte das Team das direkte Duell um den letzten Nichtabstiegsplatz gegen den TV Dornholzhausen noch. Mit dem 24:21-Erfolg ist der Klassenerhalt gesichert.
Für unsere erste Frauenmannschaft kommt es nun am nächsten Sonntag zum direkten Duell im Abstiegskampf mit der HSG Wettenberg II.
Bereits am Samstag unterlag unsere erste Männermannschaft beim Tabellenführer Dutenhofen/Münchholzhausen III mit 26:29.
Unser zweites Männerteam besiegte den TV Burgsolms auswärts mit 22:18.

Die Ergebnisse und Spielberichte:
F1: HSG Marburg/Cappel - TV Hüttenberg II 24:25 (10:11)
1. Frauen: Pech in letzter Sekunde
M1: HSG Dutenhofen/Münchholzhausen III - HSG Marburg/Cappel 29:26 (20:11)
F2: HSG Marburg/Cappel II - TV Dornholzhausen 24:21 (10:15)
2. Frauen: Klassenerhalt gesichert
M2: TV Burgsolms - HSG Marburg/Cappel II 18:22 (9:12)
2. Männer: Solide Abwehr sichert Sieg in Burgsolms

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Bitte beachte darüber hinaus unsere Datenschutzerklärung.