Klassenerhalt!

Seit gestern steht der Klassenerhalt für unsere 1. Männermannschaft fest! Nach der gewonnenen Relegation unseres Teams gegen den TUS Vollnkirchen hat sich erfreulicherweise der hessische Vertreter TV Kirchzell in der Qualifikation zur 3. Liga durchgesetzt. Dadurch ist klar, dass unser Team auch in der kommenden Saison in der Bezirksoberliga spielen wird!
Die HSG Marburg/Cappel blickt auf eine Saison zurück, mit der man zufrieden sein kann. Die beiden BOL-Teams konnten die Klasse halten (Männer) sowie einen Platz in der oberen Tabellenhälfte erreichen (Frauen).
Unsere beiden zweiten Mannschaften wurden Meister in ihren Ligen und spielen in der kommenden Saison in der Bezirksliga A (Frauen II) und Bezirksliga B (Männer II).

Weiterlesen: Klassenerhalt!

Unsere Frauenmannschaften

Bei der HSG Marburg/Cappel trainieren und spielen aktuell drei Frauenmannschaften:

Die 1. Frauenmannschaft spielt in der Bezirksoberliga, der höchsten Liga auf Bezirksebene. Die 2. Frauenmannschaft ist eine Liga tiefer in der Bezirksliga A aktiv. Beide Mannschaften werden nach dem Motto "Zwei Mannschaften, ein Team" gemeinsam trainiert und bilden einen breiten, gemeinsamen Kader.

Die 3. Frauenmannschaft ist eine Mischung aus erfahrenen und jüngeren Spielerinnen, wobei auch Anfängerinnen willkommen sind. Die Mannschaft nimmt nicht am Spielbetrieb teil, trainiert aber einmal pro Woche unter eigener Leitung "just for fun".

Alle unsere Mannschaften freuen sich über Neuzugänge, dazu bitte bei den TrainerInnen per Mail anfragen.

Unsere Männermannschaften

Bei der HSG Marburg/Cappel trainieren und spielen aktuell drei Männermannschaften:

Die 1. Männermannschaft spielt in der Bezirksoberliga, der höchsten Liga auf Bezirksebene.

Die 2. Männermannschaft ist in der Bezirksliga B aktiv.

Die 3. Männermannschaft tritt in der Bezirksliga D-Nord an.

Alle unsere Mannschaften freuen sich über Neuzugänge, dazu bitte bei den TrainerInnen per Mail anfragen.

Unsere Jugendmannschaften

Der Jugendbereich der HSG Marburg/Cappel wurde in den letzten Jahren neu aufgebaut. Nachdem in der Saison 2014/2015 nur noch eine einzige Mannschaft am Spielbetrieb teilnahm, wurde seitdem mit viel Energie und Engagement durch Verein und TrainerInnen eine Jugendmannschaft nach der anderen neu aufgebaut. In der Saison 2019/2020 bietet die HSG über 150 Kindern und Jugendlichen eine sportliche Heimat in folgenden zehn Mannschaften:

Alle unsere Mannschaften freuen sich über Neuzugänge, dazu bitte bei den TrainerInnen per Mail anfragen.

Übersicht, welche Jahrgänge aktuell in welcher Jugend spielen.

1. Männer: Relegation um den Klassenerhalt

An diesem Freitag um 19:30 Uhr findet das Hinspiel der Relegation zwischen dem Vorletzten der Bezirksoberliga (HSG Marburg/Cappel I) und dem Tabellenzweiten der Bezirksliga A (TUS Vollnkirchen I) in Cappel statt.
Kommt vorbei und unterstützt lautstark unser Team im ultimativen Kampf um den Klassenerhalt! Es gibt wie immer leckere Getränke und auch frische Rostbratwurst vom Grill.
Das Rückspiel findet am Sonntag um 17 Uhr in Hüttenberg-Vollnkirchen statt.

Spieltags-Rückblick 18.03.2019

Ein erfolgreiches Heimspielwochenende liegt hinter unserer HSG. Aus vier Spielen wurden drei Siege geholt, und diese drei Spiele wurden zusammen mit einem Torverhältnis von +41 Toren (!!!) gewonnen.
Unsere 1. Männermannschaft holte gegen Pohlheim zwei ganz wichtige Punkte im Abstiegskampf, die 1. Frauenmannschaft musste sich in letzter Sekunde knapp der HSG Herborn/Seelbach geschlagen geben. Die zweiten Mannschaften sind beide noch im Rennen um die Meisterschaften in ihren Ligen, daher waren deren Siege auch extrem wichtig.
Die Ergebnisse und Spielberichte:
M1: HSGMC I - HSG Pohlheim II 34:20 (14:9)
1. Männer: Wichtiger Sieg gegen Pohlheim 2
F1: HSGMC I - HSG Herborn/Seelbach I 22:23 (11:12)
1. Frauen: Unnötige Niederlage gegen den Tabellenletzten
F2: HSGMC II - FSG Stockhausen/Aßlar 27:13 (12:3)
2. Frauen: Deutlicher Heimerfolg
M2: HSGMC II - TV Wetzlar II 31:18 (14:7)
2. Männer: Deutlicher Sieg im Topspiel der C-Klasse

Spieltags-Rückblick 25.02.2019

Drei unserer Aktiven-Teams waren am Samstag zu Hause gefordert, die Ausbeute mit vier von sechs möglichen Punkten kann sich sehen lassen. Die beiden Männerteams punkteten doppelt, für die erste Frauenmannschaft war gegen den Tabellenführer aus Wettenberg nichts zu holen.

Die Ergebnisse und Spielberichte:
M1: HSGMC I - MSG Florstadt/Gettenau I 26:25 (10:11)
1. Männer: Wichtige Punkte geholt

F1: HSGMC I - HSG Wettenberg II 26:38 (11:17)

M2: HSGMC II – HSG Wettenberg IV 39:29 (18:13)
2. Männer: Überzeugender Sieg gegen Tabellennachbarn

Spieltags-Rückblick 18.02.2019

Am vergangenen Wochenende war die Punkteausbeute unserer HSG leider etwas weniger sonnig als das herrliche Wetter.
Die beiden ersten Mannschaften (Männer 1 gegen die HSG Dilltal, Frauen 1 in Waldernbach) konnten nichts Zählbares holen, die eigentlich favorisierte zweite Männermannschaft musste sich bei der HSG Lumdatal mit einem Punkt zufrieden geben. Lediglich die zweite Frauenmannschaft konnte gewinnen und mit dem Sieg in Driedorf ihren Tabellenvorsprung ausbauen.

Die Ergebnisse und Spielberichte:
F1: TuS Waldernbach I - HSG Marburg/Cappel I 30:29 (18:13)
1. Frauen: Unnötige Auswärtsniederlage in Waldernbach

M1: HSG Marburg/Cappel I - HSG Dilltal I 28:38 (11:13)

F2: VfB Driedorf - HSG Marburg/Cappel II 20:24 (8:9)
2. Frauen: Arbeitssieg beim Tabellendritten

M2: HSG Lumdatal III - HSG Marburg/Cappel II 21:21 (13:14)
2. Männer: Unentschieden im Lumdatal

Spieltags-Rückblick 11.02.2019

Ein maximal erfolgreicher Spieltag liegt hinter unseren Frauen und Männern!
Die erste Männermmanschaft konnte sich beim TV Wetzlar für die Niederlagen in den Relegationsspielen revanchieren (25:22). Unsere erste Frauenmannschaft besiegte den Tabellendritten TV Hüttenberg II in der Crunch-Time mit 29:28, und das immer noch ohne gelernte Torhüterin im Kasten (!!!).
Auch unsere zweite Männermannschaft holte zwei Punkte, die Partie bei der HSG Herborn/Seelbach war ebenfalls nichts für schwache Nerven (20:21). Die zweite Frauenmannschaft hatte zwar spielfrei, aber trotzdem Grund sich zu freuen. Der erste Verfolger im Kampf um die Meisterschaft, die HSG Wettertal, konnte gegen die TSG Leihgestern nicht punkten.
Die Ergebnisse und Spielberichte:
M1: HSG Marburg/Cappel I - TV Wetzlar I (25:22)
1. Männer: Lehren aus Relegation erfolgreich gezogen!
F1: HSG Marburg/Cappel I – TV Hüttenberg II 29:28 (14:13)
1. Frauen: 2. knapper Sieg gegen Hüttenberg II
M2: HSG Herborn/Seelbach I - HSG Marburg/Cappel II 20:21 (7:9)
2. Männer: Knapper Sieg in Herborn

B-Jugend (männlich)

Wir freuen uns über Jugendliche der Jahrgänge 2003/2004, die in den Handballsport einsteigen wollen! Der Trainer kann per E-Mail kontaktiert werden.


männliche Jugend B

Trainingszeiten:
Dienstags von 18:30 bis 20:00 Uhr in der Sporthalle am Richtsberg
Donnerstags von 18:30 bis 20:00 Uhr in der Sporthalle am Richtsberg

Kontakt:
Christian Kollmann
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


weibliche Jugend B

Momentan haben wir leider keine weibliche B-Jugend. Da sich das hoffentlich in Zukunft ändern wird, können sich Interessierte per E-Mail melden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

Unterkategorien

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Bitte beachte darüber hinaus unsere Datenschutzerklärung.
Ok