3. Männer: Im Derby knapp unterlegen

05.03.2022: TV Cölbe – HSG Marburg Cappel III 23:21 (8:8)

Am Samstagabend kam stand das lang ersehnte Derby vor der Tür. Die Dritte spielte von der ersten Minute an hochkonzentriert und hielt diese Einstellung auch die restliche Spielzeit über. In der Abwehr halfen sich die Spieler gegenseitig aus, sodass Cölbes gefürchtete linke Seite immer wieder ratlos auf dem Platz stand.
Im Angriff spielten die Cappler Jungs gut zusammen, erarbeiteten sich Lücken oder legten immer wieder an den Kreisläufer ab. Leider waren die Abschlüsse nicht immer so erfolgreich wie das Zusammenspiel.
Ein besonderes Dankeschön gilt Jonathan Klee und Markus Richter, die aus der Zweiten ausgeholfen haben und vor allem der Abwehr Sicherheit gaben.

Für die HSG Marburg Cappel III spielten: S. Hanslik; F. Held (5); S. Zaigler; M. Gisbertz (5); J. Schellheimer (3); J. Triebel (2); J. Klee (5); D. Neuschild; M. Richter; N. Oberlik;  R. Biasizzo (1); A. Pittack

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Bitte beachte darüber hinaus unsere Datenschutzerklärung.