2. Männer: Arbeitssieg gegen Florstadt/Gettenau II

Deutliche Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte verhilft Marburg zum Sieg

19.10.19: HSG Marburg/Cappel II - MSG Florstadt/Gettenau II 30:22 (12:14)

Nach der harten Niederlage im letzten Spiel waren die Marburger Jungs bemüht sich in diesem Spiel wieder zu steigern. Mit einem vollen Kader startete die zweite Mannschaft der HSG Marburg/Cappel den Heimspieltag.
Die erste Halbzeit gestaltete sich insgesamt sehr ausgeglichen. Bis zur Mitte der Halbzeit waren die Marburger zwar immer vorne, konnten sich jedoch nie entscheidend absetzen. Dies lag vor allem an der starken linken Angriffsseite der Gäste, aber auch daran, dass man selbst immer wieder die Bälle im Angriffsspiel zu leicht herschenkte. Ab der 17. Minute gingen dann die Gäste in Führung und gaben diese auch bis zur Pause nicht mehr her (12:14).

In der zweiten Spielhälfte zeigte sich ein völlig anderes Bild. Nachdem die Hausherren ihre Abwehr in der Pause besser eingestellt hatten, fiel den Gästen im Angriff nichts mehr ein. Diese Ratlosigkeit mündete in viele einfache Tore durch das Tempospiel der Unistädter. Erst in der 50. Minute gelang den Gästen das dritte Tor der zweiten Halbzeit, was vor allem dem starken Schlussmann Köppelmann anzulasten war. So konnten sich die Hausherren in der 50. Minute vorentscheidend mit 23:17 absetzen. Selbst die vielen Wechsel, welche Trainerin Quent in dieser letzten Phase vornahm konnten die Mannschaft nicht schwächen. So fuhr man zu Beginn des Heimspieltages einen am Ende verdienten Sieg ein (30:22).

Für die HSG Marburg/Cappel II spielten: Marcel Bernhardt, Felix Köppelmann; Kevin Radl (11), Raphael Krause (7), Simon Blessing (4), Dominik Gebauer (3), David Garzinsky (2), Clemens Hartmann, Patrick Pfaff, Justus Thelen (je 1), Steffen Dahlke, Henning Dippel, Jonathan Klee, Christian Kollmann

(sd)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Bitte beachte darüber hinaus unsere Datenschutzerklärung.
Ok