1. Männer: Heimniederlage bei Rieke-Abschied

28.10.18: HSG Marburg/Cappel I - HSG Wettertal I 28:29 (16:14)

Am Sonntagnachmittag empfingen wir die Jungs aus dem Wettertal.
Es war einiges gut zu machen nachdem letzten Wochenende und dementsprechend war die Motivation hoch an diesem Spieltag zu Punkten.
Der Start in die Partie hätte nicht besser laufen können. Wir spielten die Bälle schnell nach vorn und setzten uns mit 7:3 in der 14. Spielminute ab. Dann fingen sich unsere Gäste und kämpften sich zurück in die Partie. Die Jungs konnten sich leider zu selten für ihre starke Abwehrleistung, an der sich die Gäste mehrere Minuten die Zähne ausbissen, belohnen. Somit ging es mit 16:14 in die Halbzeitpause.

Der Start in die Zweite Halbzeit war durch Zeitstrafen gegen Barabas (31.), Meyer (34.) und Schuster (38.) denkbar schlecht für uns. Die Gäste konnten sich in der Phase mit zwei Toren absetzen. Wir kämpften uns immer wieder auf ein Tor heran aber technische Fehler und Fehlwürfe, provoziert durch die offensive Deckung, warfen uns zurück. Die Partie verlor einiges an Tempo und plätscherte bis zur 58. Spielminute dahin (25:28). Wir stellten uns offensiv in die Abwehr und kämpften mit viel Kraft zum 28:29 Endstand.

Bedanken wollen wir uns noch bei Torben Rieke der heute sein letztes Spiel für die HSG gemacht hat und wünschen ihm alles Gute für seine sportliche sowie berufliche Zukunft.

Für die HSG Marburg/Cappel spielten: Netter (Tor), Hochstraßer (Tor), Lumm (6), Barabas, Rieke (6), Pallesen (1), Weng, Purschke, Molzahn (1), Petersen, Schuster (8), Sangmeister, Meyer (3), Vogelbacher (3)

(mw)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Bitte beachte darüber hinaus unsere Datenschutzerklärung.
Ok