1. Männer: Niederlage in Florstadt

20.10.18: MSG Florstadt/Gettenau I  - HSG Marburg/Cappel I 36:30 (20:13)

Vergangenen Sonnabend, den 20.10.18, spielte unsere erste Herrenmannschaft auswärts gegen die MSG Florstadt/Gettenau I. Man wollte an die Leistung in der ersten Halbzeit von vergangenem Wochenende anknüpfen und sich auf die kollektive Abwehrarbeit konzentrieren.

Im Vergleich zu den vergangenen Spielen gelang der HSG diesmal kein perfekter Start in das Spiel. In den ersten 10 Minuten konnten sich die Gastgeber mit 4 Toren (7:3) absetzen. Das Angriffsspiel der Marburger funktionierte zwar nicht einwandfrei, trotzdem konnten durch Einzelaktionen immer wieder leichte Tore erzielt werden. In der Defensive konnte dem Gastgeber jedoch kein Paroli geboten werden. Insbesondere gelang es nicht das Spiel mit den Nachläufern zu unterbinden. Zwischenzeitlich konnte sich die HSG wieder auf 2 Tore herankämpfen (11:9, 20. Minute), doch dann verließ die Mannschaft die Entschlossenheit. Zum Halbzeitstand von 20:13 gingen die Mannschaften in die Kabinen.

Für die zweite Halbzeit nahm sich die HSG vor, wieder Mut und Entschlossenheit im Spiel zu zeigen. Die MSG Florstadt/Gettenau nutzte die spielerische Überlegenheit jedoch aus und gab das Spiel nicht mehr aus der Hand. Abermals zeigten die Marburger vereinzelt ihr schönes Angriffsspiel. Doch kam es weiterhin oft zu Fehlpässen und technischen Fehlern, die vom Gastgeber gnadenlos bestraft wurden. Insgesamt konnte sich die HSG nur um ein Tor auf den Endstand 36:30 herankämpfen.

Damit steht die HSG Marburg/Cappel nach dem sechsten Spieltag mit 4:8 Punkten auf dem 11ten Platz. In den nächsten Wochen muss weiter hart an der Abwehr gearbeitet werden, wenn die HSG sich realistisch mit den starken Mannschaften der Liga vergleichen möchte. Nächsten Sonntag, den 28.10.18, um 16 Uhr spielen die ersten Herren zuhause in Marburg (Richtsberghalle Marburg, Karlsbader Weg 3) gegen die HSG Wettertal I (4. Platz).

Für die HSG Marburg/Cappel spielten: Netter (Tor), Wegner (Tor), Schuster (9), Pallesen (5), Molzahn (4), Lumm, Meyer (je 3), Rieke, Purschke (je 2), Sangmeister, Vogelbacher (je 1), Petersen

(nn)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Bitte beachte darüber hinaus unsere Datenschutzerklärung.
Ok