1. Männer: Auswärtserfolg!

Geeinte Mannschaftsleistung bringt ersten Saisonsieg in Dilltal

13.10.19: HSG Dilltal - HSG Marburg/Cappel 25:31 (13:14)

Am Sonntag, den 13.10., waren die ersten Herren der HSG zu Gast bei der HSG Dilltal I. Es sollte an die gute Leistung der vergangenen Woche angeknüpft werden und der erste Saisonsieg errungen werden; schließlich war die Mannschaft fast vollzählig und es konnte besser mit den Kräften gehaushaltet werden.

Unsere ersten Herren kamen sehr gut ins Spiel. Durch erfolgreiche Abschlüsse im Angriff wurden die Gastgeber stets in den Positionsangriff gezwungen. Diesen hatten die Marburger mit einer kompakten Abwehr gut unter Kontrolle. Bis zur 20. Minute konnten die Marburger so eine Führung von 6:10 aufbauen. Die Gastgeber provozierten mit einer anderen Abwehr in den letzten Minuten der ersten Halbzeit einige Fehler auf Seiten der Universitätsstädter und nutzten diese aus. Bis zum Halbzeitpfiff schrumpfte so der Vorsprung auf 13:14.

Wie bereits in der letzten Saison oft geschehen kamen die Marburger im zweiten Durchlauf zu Beginn nicht so richtig ins Spiel. Die nachlässige Abwehrarbeit versuchten die Marburger im Angriff mit voreiligen Einzelaktionen auszugleichen; was nicht gelang. In den ersten 3 Minuten (16:14) hatten die Gastgeber das Blatt gewendet und führten bis zur Mitte der Halbzeit meist mit 2 Toren. Doch in das Marburger Spiel kehrte mit der Zeit wieder mehr Ruhe und Abgeklärtheit. Zusätzlich konnte der aus der Verletzungspause zurückgekehrte Torwart Niklas Netter einige wichtige Bälle halten, mit denen er seine Mannschaft weiter im Spiel hielt. In der 47. Minute (22:23) gelang es die Führung zurückzuerobern. Die Gastgeber bäumten sich ein letztes Mal auf, wurden aber auch spürbar nervöser. Die Marburger hielten stark dagegen und bestraften Nachlässigkeiten der Gegner. Beim Schlusspfiff war der Spielstand 25:31.

Über eine geeinte Mannschaftsleistung konnte man im dritten Spiel den ersten Sieg der Saison erkämpfen. Wichtig war auch das kluge Zusammenspiel aus Tempo und Abgeklärtheit, mit dem man in der entscheidenden Phase der zweiten Halbzeit viel Zeit von der Uhr nahm und Kräfte sparte. In der nächsten Woche empfängt die HSG Marburg/Cappel am Samstag, den 19.10., um 20 Uhr die HSG Wettertal.

(nn)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Bitte beachte darüber hinaus unsere Datenschutzerklärung.