1. Herren: Erfolgreicher Saisonabschluss für den Meister

HSG Marburg/Cappel - TV Hüttenberg IV 28:15

HSG verabschiedet sich mit 49:3 Punkten und 806:594 Toren aus der Bezirksliga B

Im letzten Spiel der Saison ließ der Meister der Bezirksliga B nichts anbrennen und beendete hochzufrieden die Saison. Die Mannschaft von Trainer Uwe Schulz und Co-Trainer Bernd Portjanow zeigte im Abschlussspiel eine solide Leistung und konnte sich mit dem Sieg gegen den TV Hüttenberg IV optimal von den Fans in die Saisonpause verabschieden. Nach der verdienten Saisonabschlussfeier steht nun eine kurze Pause für Spieler und Trainer an, dann geht auch schon die Vorbereitung für die Bezirksliga A los.

Mit 49:3 Punkten marschierte der Ligaprimus unangefochten durch die Saison und ließ den Ligazweiten aus Nieder-Florstadt satte 13 Punkte hinter sich. Die HSG ist auch die einzige Mannschaft der Liga mit einer positiven dreistelligen Tordifferenz, und das sogar mit 212 Toren.

Die Mannschaft der HSG Marburg/Cappel bedankt sich bei allen Fans und Unterstützern, die uns beim Weg in die Bezirksliga A begleitet und unterstützt haben. Wir setzen natürlich auch in der nächsten Saison auf Euren Support, wenn es eine Klasse höher sicherlich mehr spannende und knappere Spiele als in der abgelaufenen Saison geben wird!

Abschlusstabelle der Saison 2011/2012 der Bezirksliga B.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Bitte beachte darüber hinaus unsere Datenschutzerklärung.