2. Frauen: Schwache Leistung in Kleenheim

23.03.19: HSG Kleenheim-Langgöns III - HSG Marburg/Cappel II 32:22 (15:12)

Marburg/Cappel spielte in der ersten Halbzeit schlecht, in der zweiten noch schlechter. Der Sieg geht auch in der Höhe für die stark aufspielende HSG Kleenheim-Langgöns völlig in Ordnung.

Am 31.03. geht es mit einem Heimspiel gegen die KSG Bieber II weiter, wo von der Mannschaft eine Reaktion auf die schwache Leistung zu erwarten ist.

Für die HSG Marburg/Cappel spielten: Steffi Quent, Merita Krasnici; Vanessa Kuhl (6), Annika Conrad (5), Gaby Petznick (3), Silja Schlue (3), Franziska Bahnmüller (2), Franziska Hüppe (1), Laura Elmer (1), Pia Hummerich (1), Hanna Battenfeld, Miriam Jäger, Carina Fischer

(hd)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Bitte beachte darüber hinaus unsere Datenschutzerklärung.
Ok