2. Frauen: Arbeitssieg beim Tabellendritten

Tabellenvorsprung ausgebaut

16.02.19: VfB Driedorf - HSG Marburg/Cappel II 20:24 (8:9)

Es war kein hochklassiges Spiel, dass die Zuschauer in der Driedorfer Sporthalle geboten bekamen. Driedorf erwischte dabei den besseren Start und lag nach 12 Minuten mit 5:2 in Führung. Marburg fing sich erst im Anschluss, mit der Hereinnahme von Gaby Petznick in den Innenblock kam mehr Stabilität in die Defensivarbeit der Marburgerinnen. Bis zur Halbzeit steigerte man sich auch offensiv etwas und konnte mit vier Toren in Folge in der 18. Minute zum ersten Mal in Führung gehen (5:6). Mit einer knappen Pausenführung von 8:9 ging es in die Halbzeit.

In der zweiten Hälfte blieb das Spiel zunächst spannend, bis in der 51. Minute beim Stand von 16:18 die HSG endlich freier aufspielte und das Spiel innerhalb von fünf Minuten vor allem durch Tore von Pia Hummerich entschied (18:23).

Nach diesem wichtigen Arbeitssieg beim Tabellendritten beträgt der Vorsprung auf die zweitplatzierte HSG Wettertal nun 3 Punkte, bei einem Spiel weniger für unsere HSG und somit der Möglichkeit sich demnächst fünf Punkte Vorsprung zu erarbeiten.
Positiv ist, dass die Spiele momentan auch gewonnen werden, obwohl der Spielrhythmus fehlt. Seit Anfang Dezember hat die Mannschaft keine zwei Spiele in aufeinanderfolgenden Wochen gespielt, der Rhythmus wurde immer wieder durch spielfreie Wochenenden durchbrochen. Nun stehen erneut zwei spielfreie Wochenenden an, bevor es dann am 10.03. beim TSV Griedel II langsam Richtung Saisonendspurt geht. Der wird erfreulicherweise auch wieder in einem wöchentlichen Rhythmus durchgeführt.

Für die HSG Marburg/Cappel spielten: Steffi Quent, Merita Krasnici; Pia Hummerich (10/1), Felicitas Hestermann (5/2), Annika Conrad (2), Franziska Hüppe (2), Gaby Petznick (2), Franziska Bahnmüller (1), Hanna Battenfeld (1), Thisa Dantes (1), Laura Elmer, Miriam Jäger, Vanessa Kuhl

(hd)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Bitte beachte darüber hinaus unsere Datenschutzerklärung.
Ok