2. Frauen: Heimniederlage gegen Mitaufsteiger Friedberg

Leistungseinbruch nach 25 starken Minuten

09.10.16: HSG Marburg/Cappel II - TG Friedberg 15:19 (11:11)

Mit einem breiten Kader konnte die HSG Marburg/Cappel in das Heimspiel gegen den Mitaufsteiger aus der Süd-Staffel, die TG Friedberg, gehen. 14 Spielerinnen standen zur Verfügung. Dabei gab Neuzugang Simone Kranz (vorher HSG Mörlen) ihr Debüt bei der HSG. Ihr Comeback bestritt Lena Magerhans, die bereits früher in Marburg spielte und nun von der HSG Lumdatal zurück an die Lahn gewechselt ist.

Mit dem ersten Tor der Partie gelang Simone Kranz ein perfekter Einstand. Marburg war zu Beginn hellwach und ging mit 4:1 in Führung. Durch schnelles Umschaltspiel gelangen einfache Tore, nach 25 Minuten lag Marburg/Cappel mit 11:8 in Führung. Noch in dieser ersten Hälfte begann man jedoch das Spiel aus der Hand zu geben. Viele leichte Abspielfehler ermöglichten es Friedberg mit dem Pausenpfiff zum 11:11 auszugleichen.

In der zweiten Hälfte setzte sich das Bild fort. Zu viele leichte Fehler im Aufbauspiel sowie Ideenlosigkeit gegenüber der zupackenden Friedberger Defensive waren der Grund dass die Gäste auf 11:15 davonziehen konnten. Nach dem 14:16 kam noch einmal Hoffnung auf eine Trendwende auf, aber diese war nur von kurzer Dauer. Friedberg gewann verdient mit 19:15, wobei man sich noch bei Steffi Quent im Tor bedanken kann, dass die Niederlage nicht noch höher ausfiel.
Ganz bitter war die Verletzung von Felicitas Meier, die nach einem Schlag ins Gesicht den Verlust eines Schneidezahnes hinnehmen musste.

Das nächste Spiel findet am Sonntag (16.10.) um 17:15 Uhr bei der HSG Münzenberg/Gambach statt.

Für die HSG Marburg/Cappel spielten: Steffi Quent, Merita Krasnici; Jenny Madubuko (4/2), Marie Plate (3), Lena Magerhans (3), Felicitas Meier (2),  Miriam Jäger (1), Gaby Petznick (1), Simone Kranz (1), Maren Lünter, Tabea Eigeland, Patricia Müller, Anneli Hein, Carina Fischer

(hd)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Bitte beachte darüber hinaus unsere Datenschutzerklärung.