1. Frauen: Marburg zurück in der Erfolgsspur

Heimsieg gegen die HSG Kirch-/ Pohl- Göns/ Butzbach

HSG Marburg/Cappel - HSG K/P/G/Butzbach 22:19 (12:9)

Nach den zwei letzten eher bescheidenen Spielen nahmen sich die Frauen der HSG Marburg/ Cappel vor, wieder mit voller Konzentration und Motivation die nächsten zwei Punkte einzufahren. Mit Spielmacherin Fürst, welche nach einer längeren Verletzungspause ihr Comeback lieferte, ging die Heimmannschaft bis zur siebten Spielminute mit einem 4:0- Lauf in Führung. Die Ansprachen in der Abwehr funktionierten einwandfrei und die zuvor oftmals trainierten neuen Auslösehandlungen führten in der ersten Halbzeit des Spiels immer wieder zu sauber erspielten Torchancen. Die stark spielende Franziska Bahnmüller verwandelte die Tempogegenstöße einwandfrei und brachte die Marburgerinnen in der 25. Minute zu einer Führung von 11:4.  In den letzten Minuten der ersten Spielhälfte konnten die Gäste aus Butzbach drei Siebenmeter verwandeln und verkürzten zu einem Halbzeitstand von 12:9.

Die zweite Hälfte des Spiels verlief ähnlich wie zu Beginn des Spiels. Die Heimmannschaft setze immer wieder die am Kreis spielende Svenja Sanders in Szene und vergrößerte den Vorsprung bis zum 19:13 in der 51. Minute. In der letzten Hälfte der zweiten Halbzeit kam es vermehrt zu überhasteten Abschlüssen und technischen Fehlern. Am Ende dieser Phase konnte Julia Ketter aus Butzbach auf 20:18 in der 57. Spielminute per Siebenmeter verkürzen. Franziska Hüppe und kurz vor Abpfiff Svenja Sanders antworteten jedoch postwendend mit Toren und die Marburgerinnen gewannen letztendlich verdient mit 22:19.

Das nächste Spiel der 1. Damen der HSG Marburg/Cappel findet am 29.02. bei der HSG Herborn/Seelbach statt, welche momentan auf dem 11. Tabellenplatz steht.

Für die HSG Marburg/ Cappel spielten: Stefanie Quent (Tor); Franziska Bahnmüller (5), Sarah Riedemann (4), Svenja Sanders (4/2), Sophia Bätz (3), Antonia Fürst (2/1), Franziska Hüppe (1), Viktoria Marquardt (1) ), Friederike Wulf (1) , Silja Schlue (1), Chiara Feise, Janika Hochstraßer, Vanessa Ohm, Gabriele Petznick

(ph)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Bitte beachte darüber hinaus unsere Datenschutzerklärung.