1. Frauen: Niederlage in Leihgestern

02.02.19: TSG Leihgestern II – HSG Marburg/Cappel I 31:29 (19:15)

Diesen Samstag machten sich die ersten Damen der HSG Marburg/Cappel auf den Weg nach Linden, um dort das erste Saisonspiel im neuen Jahr zu bestreiten.

Zunächst starten die Damen der HSG Marburg/Cappel gut ins Spiel und gingen in Führung. Dies änderte sich jedoch ab der 14. Minuten, sodass die Gegnerinnen zur Halbzeit mit 4 Toren vorne lagen. Das lag zum Einen an verworfenen Chancen und technischen Fehlern im Angriff, zum Anderen aber auch an dem schlechten Rückzugsverhalten und der prekären Torwartsituation der Marburgerinnen.

Dennoch starten die Damen der HSG Marburg/Cappel optimistisch in die zweite Halbzeit, fanden jedoch nicht direkt ins Spiel und gerieten so in eine weiteren Rückstand. Doch bald hatten sie sich wieder gefangen und kämpften sich bis auf einen zwei Tore Unterschied ran (43. Min.).
Der Vorsprung konnte nicht gehalten werden und in der 47. Minuten bekam der Trainer Christopher Meyer 2 Min. und die rote Karte wegen Meckern und eines kurzen Gefühlsausbruchs.
Die Marburgerinnen kämpften dennoch weiter, doch am Ende reichte es nicht für den Sieg.

Für die HSG spielten: Schneider (4), Meyer (6), Feise (1), Riedemann (1), Hummerich (4), Fürst (3), Schmidt (4), Kaden (5), Bätz (1)

(sr)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Bitte beachte darüber hinaus unsere Datenschutzerklärung.
Ok