• IMG_0546_edit_1138x427.jpg

1. Frauen: Niederlage zum Saisonauftakt

Tempospiel von Leihgestern gab den Ausschlag für Niederlage

21.09.2019: TSG Leihgestern II - HSG Marburg/Cappel I 34:27 (15:10)

Als eine erste Standortbestimmung sah man das erste Saisonspiel in der Bezirksoberliga auf Seiten der Marburgerinnen an. Auch wenn noch einige Spielerinnen in den Semesterferien weilen, wollte man mit der im Vergleich zu letzter Saison auf fast allen Positionen veränderten Mannschaft der TSG Leihgestern Paroli bieten.

Bis zur 10. Minute gelang das auch (4:4), dann jedoch schlichen sich leichte Fehler ins Aufbauspiel der Unistädterinnen ein. Leihgestern agierte cleverer als die Gäste und bestrafte diese Fehler konsequent mit Toren aus der 1. Welle. Die Leihgesterner Schnelligkeit prägte auch den weiteren Verlauf des Spiels. Marburg/Cappel machte es den Hausherrinen mit einem unzureichenden Rückzugsverhalten auch zu leicht, diese Stärke auszuspielen. Über den Halbzeitstand von 15:10 fuhr Leihgestern einen verdienten 34:27-Sieg ein. Positiv zu sehen ist, dass die eigenen Fehler klar zu erkennen waren und es nun gilt, diese bis zum nächsten Saisonspiel in drei Wochen abzustellen.

Für die HSG Marburg/Cappel spielten: Stefanie Quent, Merita Krasnici; Antonia Fürst (9/3), Pia Hummerich (8/3), Kira Franke (6), Hanna Battenfeld (2), Gabriele Petznick (1), Miriam Jäger, Thisa Dantes, Silja Schlue, Vanessa Kuhl, Laura Kozubek, Franziska Hüppe, Franziska Trarbach

(hd)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Bitte beachte darüber hinaus unsere Datenschutzerklärung.
Ok