Deutlicher Sieg in eigener Halle dank starker Schlussphase

15.03.17: VfL Neustadt - HSG Marburg/Cappel II 19:25 (12:12)

Diesmal am Mittwoch anstatt am Wochenende ging es im Derby gegen den VfL Neustadt. Aufgrund der vom VfL beantragten Verlegung spielte man das Spiel vor heimischen Publikum. Das Hinspiel verlor man leider dank einer schwachen Leistung und nach zuletzt zwei verlorenen Spielen wollte man endlich wieder Punkten um den Trend zu durchbrechen. Nach einem Auslandsaufenthalt war das erste mal Julian Bernhardt am Kreis wieder mit dabei.

Die Marburger kamen gut in die Partie und konnten sich in den ersten 15 Minuten dank einer starken Abwehrleistung mit 4:7 absetzen. In der Folge gelang es der HSG aber nicht diese Leistung fortzusetzen und Neustadt konnte schon bald zum 8:8 ausgleichen. Die Neustädter spielten dabei immer wieder Angriffe von 2-3 Minuten mit kaum Druck aufs Tor und machten damit das Spiel sehr langsam. Bis zur Halbzeit wer das Spiel auch dank vieler Fehlwürfe der HSG ausgeglichen (12:12).

Zu Beginn der zweiten Hälfte zeigte sich das Spiel unverändert. Erst mit der Hereinnahme von Hannes Bruns kippte das Spiel. Durch sein Tempo gelang es den Unistädtern sich auf 16:20 abzusetzen. In der Schlussphase zeigte sich dann auch die bessere Kondition der deutlich jüngeren Marburger Mannschaft und der VfL konnte nicht mehr Folgen. Ein weitere wichtiger Faktor war außerdem Patrick Pfaff, der alle acht seiner Strafwürfe sicher verwandelte und damit Topscorer der Partie wurde. Mit dem Abpfiff wurde es dann noch ein deutlicher Sieg mit 19:25.

Mit diesem Sieg steht die HSG Marburg/Cappel nun auf Platz 6 der Tabelle. Bereits in drei Tagen am Samstag geht es dann im Auswärtsspiel gegen den Tabellendritten HSG Dutenhofen/Müncholzhausen.

Für die HSG Marburg/Cappel spielten: Felix Köppelmann, Patrick Pfaff (8/8), Christian Korner (5), Ben Spittank (4), Hannes Bruns (4), Kevin Radl (2), Philipp Überholz (1), Henning Dippel (1), Martin Scharl, Jan-Jonas Bruens, Dominik Gebauer, Julian Bernhardt, Breno Veluza, Lukas Berlenbach

(jjb)

Template Settings

Color

For each color, the params below will give default values
Blue Red Oranges Green Purple Pink

Body

Background Color
Text Color

Header

Background Color

Footer

Select menu
Google Font
Body Font-size
Body Font-family
Direction