Katastrophale Leistung bringt erste Niederlage

4.10.2014: HSG Marburg/Cappel - HSG Eibelshausen/Ewersbach 22:32 (11:11)

Mit einer extrem schwachen Leistung erlebte die HSG Marburg/Cappel gegen den Tabellenletzten aus Eibelshausen ein Debakel und verlor deutlich mit zehn Toren Unterschied.
Von Anfang an fand die HSG aus Marburg nicht ins Spiel. Es begann schon damit, dass einige wichtige Spieler nicht vor Ort waren und man mit kleinem Kader ins Spiel gehen musste. Dort lag man dann auch schnell mit 0:3 hinten. Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte konnte das Spiel zwar noch offen gestaltet werden, aber das vorhandene Potential wurde vor allem im Angriff nicht annähernd umgesetzt. Viele Fehlwürfe von den Außenpositionen und zu häufiges Festlaufen in der gegnerischen Abwehr kennzeichneten das gesamte Spiel. Nur der Tatsache dass wenigstens die Abwehr in den ersten 30 Minuten halbwegs sicher stand, war das Unentschieden zur Halbzeit zur verdanken (11:11).

Vor allem in der zweiten Hälfte machte es sich dann bemerkbar, dass Trainer Portjanow vor allem im Rückraum durch den dezimierten Kader zu wenige Optionen hatte. Eibelshausen setzte sich gleich zu Beginn der zweiten Hälfte ab und kontrollierte den Rest des Spiels. Bei den Marburgern löste sich nun das komplette Spiel in Wohlgefallen auf und die Gäste konnten bis zum Schlußpfiff das Spiel nach Belieben gestalten.

Nach dem 22:32 und einer völlig indiskutablen Leistung muss die Mannschaft nun im kommenden Auswärtsspiel beim TSV Griedel II eine Reaktion zeigen und ihr komplettes Potential abrufen.

Für die HSG Marburg/Cappel spielten: Marcel Bernhardt, Fabian Busse; Lars Jacob (7/2), Lars Hornung (4), Max Kieckbusch (3), Sam Imani (3/1), Christian Rottmann (2), Jan-Jonas Bruens (1), Maik Woehner (1), Henning Dippel (1), Julian Bernhardt

Template Settings

Color

For each color, the params below will give default values
Blue Red Oranges Green Purple Pink

Body

Background Color
Text Color

Header

Background Color

Footer

Select menu
Google Font
Body Font-size
Body Font-family
Direction